metafresh logo and link to homepage

Wie ändere ich den Hostnamen (URL) für die metasfresh WebUI?

Übersicht

Wenn Du die URL der metasfresh WebUI ändern möchtest, damit sich die Clients nicht die IP-Adresse Deines Servers merken müssen, sondern einen DNS-Eintrag Deiner Wahl benutzen können, musst Du die Datei config.js auf Deinem Server anpassen.

Schritte

  1. Verbinde Dich mit dem Terminal (Shell) Deines Servers und melde Dich als Nutzer metasfresh an.
  2. Bewege Dich in folgendes Verzeichnis: /opt/metasfresh-webui-frontend/dist/.
  3. Ändere die Datei ./config.js und ersetze die vorhandenen URL-Einträge mit dem Hostnamen deiner Wahl.
  4. Prüfe, ob die Änderungen wirksam sind, indem Du in Deinem Browser die neue URL aufrufst.

Beispiel

Angenommen der Hostname Deines Servers lautet myerpserver und Du hast den DNS-Eintrag http://myerpserver.domain.com reserviert und möchtest, dass die WebUI darüber zu erreichen ist:

user@myerpserver:~$ sudo su metasfresh
metasfresh@myerpserver:~$ cd /opt/metasfresh-webui-frontend/dist
metasfresh@myerpserver:~$ vi ./config.js
#ersetze http://XXX.YYY.ZZZ.AAA/rest/api mit http://myerpserver.domain.com/rest/api
#ersetze http://XXX.YYY.ZZZ.AAA/stomp mit http://myerpserver.domain.com/stomp
#"XXX.YYY.ZZZ.AAA" sollte die bereits eingetragene IP-Adresse deines Servers sein
#speichere und beende den Editor

Öffne in Deinem Internetbrowser die neue URL: http://myerpserver.domain.com. Du solltest nun wie gewohnt auf die WebUI Deines Servers zugreifen können.


Zur Quelldatei auf github.com