metafresh logo and link to homepage

Wie verarbeite ich Aufträge mit gewichtsabhängigen Produkten? (Verwaltung von Gewichtsware)

Überblick

Beim Catch Weight Management handelt es sich um die Verwaltung von gewichtsabhängigen Produkten, die einerseits mit einem durchschnittlichen Standardgewicht (welches durch Maßeinheitenumrechnung erlangt wird) bestandsgeführt, verkauft, empfangen, transportiert, kommissioniert und versendet werden, andererseits aber auch gewogen und mit dem tatsächlichen Gewicht (dem sogenannten Catch-Weight-Gewicht) abgerechnet werden.

Daher bietet metasfresh die Möglichkeit, das abweichende Catch-Weight-Gewicht von Produkten vor ihrem Versand in der Lieferdisposition zu erfassen und so bei der Fakturierung sicherzustellen, dass nur die Menge abgerechnet wird, die der Kunde auch tatsächlich erhalten hat.

Voraussetzungen

  1. Konfiguriere das betreffende Produkt als “Catch-Weight-Produkt”, indem Du ihm entweder einen Preis hinzufügst oder einen neuen Produktpreis anlegst und dabei jeweils im Feld Abr. Menge basiert auf Catch Weight einstellst.

  2. Lege eine Maßeinheitenumrechnung an, in der das Kontrollkästchen Ziel ist Catch-Maßeinheit aktiviert ist.

Schritte

Auftrag erfassen

  1. Erfasse einen Auftrag mit dem Catch-Weight-Produkt und stelle ihn fertig.

Catch-Weight-Gewicht erfassen

  1. Springe zur “Lieferdisposition”.
  2. Öffne den Lieferdispo-Eintrag mit dem Catch-Weight-Produkt.
  3. Trage rechts unten in das Feld Abw. Catch Weight Menge das tatsächliche Gewicht des beauftragten Produktes ein.
  4. Klicke auf den “Zurück”-Button Deines Browsers, um wieder in die Listenansicht der Lieferdisposition zu gelangen.

    Hinweis: Wiederhole die Schritte 2 bis 4, um die Catch-Weight-Gewichte weiterer Produkte zu erfassen.

Lieferschein und Rechnung erstellen

  1. Erstelle den Lieferschein für das ausgelieferte Catch-Weight-Produkt.

    Hinweis: Auf der PDF-Vorschau des Lieferscheines wird das Nominalgewicht des Produktes ausgewiesen.

  2. Erstelle die Rechnung für das ausgelieferte Catch-Weight-Produkt.

    Hinweis: Auf der PDF-Vorschau des Rechnungsbeleges wird das Catch-Weight-Gewicht ausgewiesen und der Rechnungsbetrag entsprechend berechnet.

Beispiel


Zur Quelldatei auf github.com