metafresh logo and link to homepage

Wie richte ich eine automatische Warenverteilung für Leergebinde ein?

Übersicht

Eine Warenverteilung (oder ein Distributionsnetz) für Leergebinde ist notwendig, wenn leere Gebinde, die nach Entnahme der in ihnen enthaltenen Produkte anfallen, von einem Lager zur Lagerung in ein anderes (hier “Leergebindelager”) bewegt werden sollen. Diese Bewegung wird durch die Warenverteilung abgebildet.

Voraussetzungen

Zur Einrichtung der automatischen Warenverteilung für Leergebinde benötigst Du:

  1. ein Hauptlager (bereits standardmäßig in metasfresh enthalten).
  2. einen Lieferweg (bereits standardmäßig in metasfresh enthalten).
  3. ein Leergebindelager.

Schritte

  1. Gehe ins Menü und öffne das Fenster “Distributions Konfiguration”.
  2. Lege einen neuen Distributionskonfigurationseintrag an.
  3. Benenne den Distributionskonfigurationeintrag im Feld Name, z.B. “Autom. Gebindedistribution”.
  4. Trage eine Nr. ein.
  5. Setze ein Häkchen bei IsHUDestroyed.
  6. Gehe zur Registerkarte “Network Line” unten auf der Seite und klicke auf . Es öffnet sich ein neues Fenster.
  7. Wähle im Feld Source Warehouse ein Ausgangslager aus, z.B. Hauptlager.
  8. Wähle im Feld Target Warehouse ein Ziellager aus, z.B. Leergebindelager.
  9. Wähle einen Lieferweg aus, z.B. Eigentransport.
  10. Klicke auf “Bestätigen”, um das Fenster zu schließen und die Netzwerkzeile zur Liste hinzuzufügen.

Beispiel


Zur Quelldatei auf github.com