metafresh logo and link to homepage

Wie richte ich ein E-Mail-Server-Routing für ausgehende Belege ein?

Übersicht

In metasfresh kannst Du mittels E-Mail-Server-Routing einstellen, an welchen Kontakt/Nutzer ein bestimmter Beleg bei seiner Erstellung automatisch adressiert wird, um den E-Mail-Versand aus “Ausgehende Belege” einfacher und effizienter zu machen.

Schritte

  1. Gehe ins Menü und öffne das Fenster “EMail Server Routing”.
  2. Lege einen neuen Eintrag an.
  3. Wähle im Feld Mail Box ein Postfach aus, über das E-Mails aus metasfresh versendet werden sollen.
  4. Wähle im Feld Spalte Nutzer nach entweder Ansprechpartner oder Rechnungskontakt aus, je nachdem, von welchem Kontakt/Nutzer die E-Mail-Adresse übernommen werden soll.

    Hinweis: Stelle sicher, dass die E-Mail-Adresse des jeweiligen Kontaktes im Eintrag des dazugehörigen Geschäftspartners angegeben ist.

  5. Wähle einen Dokument Basis Typ aus, bei dessen Erstellung der zuvor bestimmte Kontakt/Nutzer benachrichtigt werden soll, z.B. Auftrag, Rechnung (Debitorenkonten), Warenlieferung usw.
  6. Optional: Wähle einen konkreten Prozess aus.
  7. Optional: Wähle eine Sub Belegart aus.
  8. metasfresh speichert automatisch.

Nächste Schritte


Zur Quelldatei auf github.com