metafresh logo and link to homepage

Wie verwalte ich Kundenwarenrückgaben?

Voraussetzungen

  1. Du benötigst ein “Beanstandungslager”, an das die Warenrücksendungen weitergeleitet werden können.
  2. Erfasse einen Auftrag und stelle ihn fertig.
  3. Kommissioniere den Auftrag.
  4. Erstelle eine Lieferung mit der kommissionierten Menge.

Schritte

Kundenrücklieferung erstellen

  1. Öffne den Eintrag eines Auftrags, für den Du eine kommissionierte Lieferung erstellt hast, die zurückgegangen ist.
  2. Springe zur “Lieferung” des Auftrags.

    Hinweis: Drücke Alt + 6 / ⌥ alt + 6, um die Sidebar mit den verknüpften Belegen zu öffnen.

  3. Selektiere in der Listenansicht den betreffenden Lieferschein.
  4. Starte die Quick-Action “Kundenrücklieferung Gebinde auswählen”. Es öffnet sich der “HU Editor”.

    Hinweis: Diese Aktion findest Du ebenfalls im Aktionsmenü sowohl in der Listenansicht als auch in der Einzelansicht eines Eintrags.

  5. Selektiere die zurückgegangene HU.
  6. Starte die Quick-Action “Kundenrücklieferung”. Die HU wird nun in das Beanstandungslager verschoben.
  7. Klicke auf “Bestätigen”, um den “HU Editor” zu schließen.
  8. Du erhältst oben rechts eine Benachrichtigung , sobald die Kundenrücklieferung erstellt ist.
  9. Klicke auf die Benachrichtigung, um den Kundenrücklieferungsbeleg zu öffnen.

    Hinweis: Öffne alternativ den Eintrag des Auftrags, für den Du eine Kundenrücklieferung erhalten hast, springe zur “Kundenrücklieferung” und öffne den entsprechenden Eintrag der Kundenwarenrückgabe.

  10. Öffne die PDF-Vorschau des Belegs, um ihn auszudrucken.

Beispiel


Zur Quelldatei auf github.com