metafresh logo and link to homepage

Wie kommissioniere ich eine Lieferung?

Übersicht

In metasfresh kannst Du Handling Units (HUs) für Lieferungen kommissionieren. Diese HUs werden dann von Deinem Lagerbestand abgebucht.
Deinen Lagerbestand kannst Du in dem Handling Unit Editor jederzeit überprüfen.

Schritte

  1. Öffne einen fertiggestellten Auftrag.
  2. Springe zum Kommissionier-Terminal.

    Hinweis 1: Drücke Strg + 6, um die Sidebar mit den verknüpften Belegen zu öffnen.

    Hinweis 2: Bei neu fertiggestellten Aufträgen dauert es ca. 5 Sekunden, bis das Kommissionier-Terminal in der Sidebar erscheint.

  3. Wähle den Auftrag, den Du kommissionieren möchtest, in der Listenansicht aus.
  4. Starte die Quick-Action “Kommissionieren”. Es öffnet sich das Kommissionierfenster.
  5. Wähle einen Kommissionierplatz aus, z.B. “101.0”, und starte die Quick-Action “HU-Auswahlfenster öffnen”.
  6. Wähle eine HU aus und starte die Quick-Action “HU kommissionieren”. Nun befindet sich die HU auf dem Kommissionierplatz 101.0.
  7. Wähle die HU-Zeile aus und starte die Quick-Action “Kommissionierung verarbeiten”. Der Kommissionierplatz wird schreibgeschützt.

    Hinweis: Die HU-Zeile muss ausgewählt sein, damit die Quick-Action funktioniert.

  8. Klicke auf “Bestätigen”, um das Kommissionierfenster zu schließen.

Kommissionierte Menge liefern und Lieferschein erstellen

  1. Öffne einen kommissionierten Auftrag.
  2. Springe zur Lieferdisposition.

    Hinweis: Drücke Strg + 6, um die Sidebar mit den verknüpften Belegen zu öffnen.

  3. Wähle die Auftragszeilen aus, die Du liefern möchtest.
  4. Starte die Aktion “Auswahl liefern”.
  5. Setze ein Häkchen bei Erstellung mit kommissionierter Menge statt Liefermenge.
  6. Bestätige mit “Start”.
  7. Du erhältst oben rechts eine Benachrichtigung , sobald die Lieferung erstellt ist.
  8. Folge dem Link in der Benachrichtigung, um den Lieferschein zu öffnen.
  9. Öffne die PDF-Version des Belegs, um ihn auszudrucken.

Beispiel


Zur Quelldatei auf github.com