metafresh logo and link to homepage

Wie füge ich einer Marketingkampagne Kontakte hinzu?

Übersicht

Kontakte, die Du in die Verteilerliste einer Marketingkampagne aufnehmen möchtest, müssen als Nutzer in Deinem System registriert sein.
Möchtest Du Geschäftspartner in die Verteilerliste einer Marketingkampagne aufnehmen, musst Du deren Eintrag erst einen Nutzer hinzufügen.

Voraussetzungen für E-Mail-Kampagnen

Damit Kontakte (Nutzer bzw. Geschäftspartner) in die Verteilerliste einer E-Mail-Kampagne aufgenommen werden können, muss im Nutzereintrag eine E-Mail-Adresse angegeben sein.

Voraussetzungen für Serienbrief-Kampagnen

Damit Kontakte (Nutzer bzw. Geschäftspartner) in die Verteilerliste einer Serienbrief-Kampagne aufgenommen werden können, muss im Geschäftspartnereintrag eine Standardadresse angegeben sein, z.B. Lieferstandard oder Rechnungsstandard. Hierzu muss ein Nutzer gegebenenfalls erst noch mit einem Geschäftspartner verknüpft werden.

Schritte

Kontakte aus Geschäftspartnern

a) in E-Mail-Kampagne

  1. Gehe ins Menü und öffne das Fenster “Geschäftspartner”.
  2. Selektiere in der Listenansicht die Geschäftspartner, die Du Deiner E-Mail-Kampagne als Kontakte hinzufügen möchtest.
  3. Starte die Quick-Action “Export in E-Mail-Kampagne”. Es öffnet sich ein Overlay-Fenster.

    Hinweis: Diese Aktion findest Du ebenfalls im Aktionsmenü sowohl in der Listenansicht als auch in der Einzelansicht eines Eintrags.

  4. Gib im Feld MKTG_Campaign einen Teil der E-Mail-Kampagne ein und klicke auf eines der Ergebnisse.

    Hinweis 1: Drücke die LEERTASTE, um alle verfügbaren Marketingkampagnen zu sehen.

    Hinweis 2: Auswahl des Treffers mit Maus oder .

  5. Klicke auf “Start”, um das Overlay-Fenster zu schließen und die Kontakte zur E-Mail-Kampagne hinzuzufügen.

b) in Serienbrief-Kampagne

  1. Gehe ins Menü und öffne das Fenster “Geschäftspartner”.
  2. Selektiere in der Listenansicht die Geschäftspartner, die Du Deiner Serienbrief-Kampagne als Kontakte hinzufügen möchtest.
  3. Starte die Aktion “Export in Serienbrief-Kampagne”. Es öffnet sich ein Overlay-Fenster.

    Hinweis: Diese Aktion findest Du ebenfalls im Aktionsmenü in der Einzelansicht eines Eintrags.

  4. Gib im Feld MKTG_Campaign einen Teil der Serienbrief-Kampagne ein und klicke auf eines der Ergebnisse.

    Hinweis 1: Drücke die LEERTASTE, um alle verfügbaren Marketingkampagnen zu sehen.

    Hinweis 2: Auswahl des Treffers mit Maus oder .

  5. Wähle im Feld DefaultAddressType die Art der Standardadresse aus, an die die Serienbriefe später gesandt werden sollen, z.B. BillToDefault (Rechnungsstandard) oder ShipToDefault (Lieferstandard).

    Hinweis: Stelle sicher, dass unter der Registerkarte “Adresse” des jeweiligen Geschäftspartnereintrags die entsprechenden Felder in der entsprechenden Zeile aktiviert sind.

  6. Klicke auf “Start”, um das Overlay-Fenster zu schließen und die Kontakte zur Serienbrief-Kampagne hinzuzufügen.

Kontakte aus Nutzern

| Besonderer Hinweis: | | :- | | Bei Nutzern kann man nicht gesondert zwischen den Aktionen Export in E-Mail- oder Serienbrief-Kampagne wählen. Ob also eine E-Mail- oder Standardadresse benötigt wird, hängt daher von der Art der Marketingkampagne bzw. den Einstellungen der Marketing-Plattform ab.
Für eine E-Mail-Kampagne muss im Nutzereintrag eine E-Mail-Adresse angegeben sein! Eine Verknüpfung mit einem Geschäftspartner ist in diesem Fall nicht erforderlich.
Bei einer Serienbrief-Kampagne muss der Nutzer jedoch mit einem Geschäftspartner verknüpft sein, der seinerseits wiederum über eine Adresse als Rechnungsstandard verfügen muss! |

  1. Gehe ins Menü und öffne das Fenster “Nutzer”.
  2. Selektiere in der Listenansicht die Nutzer, die Du Deiner Marketingkampagne als Kontakte hinzufügen möchtest.
  3. Starte die Quick-Action “Gefilterte Kontakte in Kampagne”. Es öffnet sich ein Overlay-Fenster.

    Hinweis: Diese Aktion findest Du ebenfalls im Aktionsmenü sowohl in der Listenansicht als auch in der Einzelansicht eines Eintrags.

  4. Gib im Feld MKTG_Campaign einen Teil der Marketingkampagne ein und klicke auf eines der Ergebnisse.

    Hinweis 1: Drücke die LEERTASTE, um alle verfügbaren Marketingkampagnen zu sehen.

    Hinweis 2: Auswahl des Treffers mit Maus oder .

  5. Klicke auf “Start”, um das Overlay-Fenster zu schließen und die Kontakte zur Marketingkampagne hinzuzufügen.

Allgemeiner Hinweis:
Die hinzugefügten Kontakte findest Du nun unter dem Menüpunkt “Marketing Kampagne” unter der Registerkarte “Kontaktperson” unten auf der Seite des Eintrags der jeweiligen Marketingkampagne wieder.

Beispiel


Zur Quelldatei auf github.com