metafresh logo and link to homepage

Wie führe ich einen Mahnlauf durch? (Mahnbrief erstellen)

Voraussetzungen

  1. Richte das Mahnverfahren ein.
  2. Habe eine nicht bezahlte Rechnung vorliegen.

Schritte

Mahnkandidaten aktualisieren

  1. Gehe ins Menü und öffne das Fenster “Mahndisposition”.
  2. Starte die Aktion “Mahnkandidaten erstellen/aktualisieren”. Es öffnet sich ein Overlay-Fenster.
  3. Klicke auf “Start”, um die Kandidaten zu aktualisieren und das Overlay-Fenster zu schließen.
  4. Drücke F5, um das Mahndispositionsfenster neuzuladen und die aktualisierten Kandidaten zu sehen.

Mahnungen erstellen

  1. Selektiere den Mahnkandidaten, den Du mahnen möchtest.

    Hinweis: Du kannst auch Mahnungen für mehrere Kandidaten auf einmal verarbeiten.

  2. Starte die Aktion “Mahnkandidaten verarbeiten”. Es öffnet sich ein Overlay-Fenster.

    Hinweis: Diese Aktion kannst Du auch direkt aus dem Eintrag des jeweiligen Mahnkandidaten starten.

  3. Klicke auf “Start”, um die Mahnungen zu erstellen und das Overlay-Fenster zu schließen.

Mahnunterlagen drucken

  1. Öffne den Eintrag des Mahnkandidaten, dessen Mahnunterlagen Du drucken möchtest.
  2. Springe über die verknüpften Belege direkt in das Fenster “Mahnungen” (unter FINANZEN) und öffne dort das bereits herausgefilterte Mahndokument.

    Hinweis: Unter dem Menüpunkt “Mahnungen” findest Du alle erstellten Mahnunterlagen wieder.

  3. Öffne die PDF-Vorschau des Mahnbriefs, um ihn auszudrucken.

Hinweis:
Die erstellten Mahnunterlagen im PDF-Format findest Du ebenfalls unter dem Menüpunkt “Ausgehende Belege” wieder. Öffne dort das jeweilige Mahndokument (verwende die Filterfunktion, um es schnell zu finden), selektiere unter der Registerkarte “Verlauf” unten auf der Seite die Zeile “PDF-Export” und starte die Aktion “PDF öffnen”.

Mahnbrief per E-Mail versenden

  1. Gehe ins Menü und öffne das Fenster “Ausgehende Belege”.
  2. Verwende die Filterfunktion, um denjenigen Mahnbrief zu finden, den Du per E-Mail versenden möchtest und öffne den Eintrag.
  3. Überprüfe, ob Mailempfänger sowie Mailadresse in den jeweiligen Feldern korrekt angegeben sind.
  4. Starte die Aktion “PDF als Email an Geschäftspartner senden”. Es öffnet sich ein Overlay-Fenster.
  5. Klicke auf “Start”, um den Mahnbrief zu versenden und das Overlay-Fenster zu schließen.

Hinweis:
In dem Fenster “Ausgehende Belege” kannst Du auch mehrere Mahnbriefe an verschiedene Mahnkandidaten auf einmal per E-Mail versenden. Selektiere hierzu in der Listenansicht die betreffenden Einträge und folge den Schritten 4 und 5 wie oben beschrieben. Möchtest Du bereits versandte Mahnbriefe erneut e-mailen, dann entferne einfach, bevor Du auf “Start” klickst, im Overlay-Fenster das Häkchen bei Nur bisher nicht gemailte.

Nächste Schritte (optional)

Beispiel


Zur Quelldatei auf github.com