metafresh logo and link to homepage

Wie konfiguriere ich meine Produktplandaten?

Übersicht

Mit den Produktplandaten kannst Du einstellen, was passieren soll, wenn ein Produkt verkauft wird. Ein Produkt kann ein einzelnes Fertigprodukt sein oder aus mehreren Komponenten bestehen. Unter Umständen hast Du dieses Produkt oder seine Komponenten nicht (mehr) auf Lager, also musst Du es einkaufen oder produzieren.

Hinweis: Im Fenster Handling Unit Editor erhältst Du eine Übersicht der Produkte auf Lager.

Wird ein Auftrag erfasst, überprüft die Materialdisposition anhand der Produktplandaten automatisch, welche Produkte auf Lager sind, eingekauft oder produziert werden müssen.

Vorbereitung

Lege ein Produkt an, für das Du die Plandaten konfigurieren möchtest.

Schritte

Plandaten konfigurieren

  1. Gehe ins Menü und öffne den Link “Produkt Plandaten”.
  2. Wähle das Produkt in der Listenansicht aus.
  3. Gehe zur Registerkarte “Daten Planung” unten auf der Seite.
  4. Lege einen neuen Datensatz an. Es öffnet sich ein neues Fenster.

Für den Einkauf

  1. Soll die Planung von der Materialdisposition berücksichtigt werden, setze ein Häkchen bei Plan erzeugen.
  2. Setze das Feld Eingekauft auf Ja.
  3. Klicke auf “Bestätigen”, um das Fenster zu schließen und die Plandaten zur Liste hinzuzufügen.

Für die Produktion

  1. Wähle eine Stücklistenkonfiguration aus.
  2. Wähle einen Arbeitsablauf aus.
  3. Wähle eine Produktionsressource aus.
  4. Soll der Produktionsauftrag von der Materialdisposition berücksichtigt werden, setze ein Häkchen bei Plan erzeugen.
  5. Soll der Produktionsauftrag automatisch fertiggestellt werden, setze ein Häkchen bei IsDocComplete.
  6. Setze das Feld Wird produziert auf Ja.

    Hinweis: In diesem Fall legt die Materialdisposition automatisch einen Produktionsauftrag an, sobald ein Auftrag erstellt wurde.

  7. Klicke auf “Bestätigen”, um das Fenster zu schließen und die Plandaten zur Liste hinzuzufügen.

Zur Quelldatei auf github.com