metafresh logo and link to homepage

Wie richte ich eine automatische Stücklistenerstellung bei Auftragsgenerierung aus einem Angebot ein?

Übersicht

In metasfresh kannst Du in Angeboten einzelne Produkte, die miteinander kombiniert ein neues Verkaufsprodukt ergeben, zu einer Angebotsgruppe zusammenfassen (allg. auch als Kompensationsgruppe bezeichnet) und das Angebot dann Deinem Kunden unterbreiten. Ist er damit einverstanden, kannst Du das Angebot einfach in einen Auftrag umwandeln und die Lieferung des neuen Produktes in die Wege leiten.

Bei der Umwandlung in einen Auftrag kreiert metasfresh dann automatisch aus der Kombination der Produktionsbestandteile eine neue Stückliste, woraufhin das neu zusammengestellte Verkaufsprodukt sofort und ohne zusätzlichen Mehraufwand für zukünftige Aufträge zur Verfügung steht.

Schritte

Gruppierungsprodukt mit übergeordneter Produktkategorie anlegen

  1. Lege ein Gruppierungsprodukt an, das zum Ausweisen mehrerer Produkte als Angebotsgruppe dient.

    Hinweis: Stelle sicher, dass das Gruppierungsprodukt für die Angebotsgruppierung aktiviert ist.

  2. Stelle eine übergeordnete Produktkategorie für die Produktkategorie des Gruppierungsproduktes ein.

    Hinweis: Die übergeordnete Kategorie wird für die Kategorisierung des zusammengestellten Verkaufsproduktes benötigt.

  3. Stelle sicher, dass die übergeordnete Kategorie über eine eigene Produktnummernfolge verfügt.

    Hinweis: Diese Nummernfolge wird für die Nummerierung der Stückliste und des dazugehörigen Verkaufsproduktes benötigt.

Vorhandensein eines Produktplanungsschemas überprüfen

  1. Gehe ins Menü und öffne das Fenster “Product Planning Schema”.
  2. Öffne den dortigen standardmäßig enthaltenen Eintrag.
  3. Stelle sicher, dass in dem Feld M_ProductPlanningSchema_Selector Angebotsprodukt Plandaten Schema Selektor eingestellt ist.
  4. Keine weiteren Änderungen vornehmen!

Nächste Schritte

Beispiel


Zur Quelldatei auf github.com