Wie lege ich einen Preis an?

Überblick

Schritte

  1. Gehe ins Menü und öffne das Fenster “Produkt Preise”.
  2. Erstelle einen neuen Preiseintrag.
  3. Gib das Produkt ein, für das der Preis gelten soll, und wähle es aus den Treffern der Dropdown-Liste aus.
  4. Wähle im Feld Version Preisliste eine Preislistenversion aus.
  5. Trage einen Standardpreis ein.
  6. Wähle eine Maßeinheit aus, für die der Preis gilt (Verkaufsmengeneinheit).

    Hinweis: Ist die Verkaufsmengeneinheit ≠ Bestandsmengeneinheit (siehe Produkt), muss eine Maßeinheitenumrechnung definiert werden.

  7. Wähle im Feld Steuerkategorie eine Mehrwertsteuerkategorie aus, wie z.B. normal, reduziert, steuerfrei usw.
  8. Wähle im Feld Abr. Menge basiert auf aus, welches Gewicht bei der Fakturierung ausschlaggebend ist, z.B. Nominalgewicht (Standard) oder Catch Weight (bei gewichtsabhängigen Produkten).
  9. metasfresh speichert automatisch.

Weitere Informationen

Feldname Hinweis
Auszeichnungspreis Bestimmt den Listenpreis, welcher später auf den Belegen aufgeführt wird.
Standardpreis Bestimmt den tatsächlich geltenden Einkaufs- bzw. Verkaufspreis (je nachdem, ob es sich um eine Einkaufs- oder Verkaufspreisliste handelt).
Mindestpreis Darf von einer manuellen Preisänderung durch den Benutzer, z.B. in der Auftragszeile, nicht unterschritten werden!
Maßeinheit Bestimmt die Maßeinheit, für die der Preis gilt (Verkaufsmengeneinheit) und ist nicht zu verwechseln mit der Maßeinheit des Artikels für die Bestandsführung (Bestandsmengeneinheit)!
Abr. Menge basiert auf Bestimmt, welches Gewicht bei der Fakturierung ausschlaggebend ist.
• Nominalgewicht: Das Standardgewicht, welches durch Maßeinheitenumrechnung zwischen Bestands- und Verkaufsmengeneinheit erlangt wird (Durchschnittsgewicht).
• Catch Weight: Das tatsächliche Gewicht eines Produktes, welches durch Wiegen der Ware erlangt wird. (Verwaltung von Gewichtsware)

Nächste Schritte

Beispiel


Zur Quelldatei auf GitHub.com