Wonach suchst Du?
What are you looking for?

Wie schließe ich einen Provisionsvertrag?

Überblick

Durch einen Provisionsvertrag verpflichtet sich der Auftraggeber, einem Vertriebspartner für den Verkauf bestimmter Produkte eine Vergütung (Provision) zu zahlen.

Voraussetzungen

  1. Erfasse einen Vertriebspartner, mit dem ein Provisionsvertrag geschlossen werden soll.
  2. Definiere die Vertragsbedingungen des Provisionsvertrages.

Schritte

  1. Öffne den Eintrag eines bestehenden Vertriebspartners aus Deinen Geschäftspartnern.
  2. Starte die Aktion “Erzeuge Vertrag”. Es öffnet sich ein Overlay-Fenster.
  3. Wähle die gewünschten Vertragsbedingungen für den Provisionsvertrag aus.
  4. Stelle ein Anfangsdatum ein.
  5. Klicke auf “Start”, um das Overlay-Fenster zu schließen und den Provisionsvertrag zu erzeugen.
  6. metasfresh speichert automatisch.
Hinweis:
Nach seiner Erzeugung findest Du den Provisionsvertrag unter dem Menüpunkt “Vertrag” wieder. Über die verknüpften Belege des Vertriebspartnereintrages kannst Du auch direkt zum Vertrag springen (unter VERTRAGSVERWALTUNG in der Sidebar).

Fehlermeldung

Error: Der Vertragszeitraum Jan 1,...
Server error
Der Vertragszeitraum Jan 1, bis Dec 31, hat keine Perioden.


Diese Fehlermeldung weist darauf hin, dass für den ausgewählten Vertragszeitraum keine Kalenderperioden exisiteren.
Solltest Du bei Schritt 5 diese Fehlermeldung erhalten, dann folge dieser Anleitung zur Erstellung neuer Kalenderperioden für den ausgewählten Vertragszeitraum.

Nächste Schritte

  1. Ordne den Vertriebspartner einem oder mehreren Kunden zu.
  2. Erfasse einen Auftrag mit provisionsberechtigtem Vertriebspartner.

Zur Quelldatei auf GitHub.com